14.05.01 10:29 Uhr
 6
 

MIS: Quartalsergebnis besser als erwartet

Die MIS AG, ein führender Anbieter von Business-Intelligence-Lösungen, weist im ersten Quartal 2001 einen Konzernumsatz von 15,5 Mio. Euro aus und hat damit die eigene Planung um 1,00 Mio. Euro übertroffen.

Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahresquartal (10,39 Mio. Euro) um 50 Prozent. Das um einmalige Restrukturierungsaufwendungen bereinigte Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen auf Firmenwerte (EBITA) betrug -0,99 Mio. Euro und liegt damit um 25 Prozent über Plan. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) fiel mit -1,72 Mio. Euro um 16 Prozent besser aus als geplant.

Das bereinigte Periodenergebnis belief sich auf -0,92 Mio. Euro im Vergleich zu -0,22 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Dies entspricht einem Ergebnis pro Aktie von -0,27 Euro im Vergleich zu -0,07 Euro im ersten Quartal 2000.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal
  Den kompletten Artikel findest du hier!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?