14.05.01 09:29 Uhr
 4
 

Brain Force in Q1 deutlich über Plan

Die Brain Force Software AG konnte mit einem Umsatz von 16,9 Mio. Euro das Vorjahresergebnis um 38,4 Prozent übertreffen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) des vergleichbaren Vorjahreszeitraums wurde um 57,8 Prozent auf 672.070,59 Euro gesteigert. Gegenüber dem vierten Quartal 2000 stieg das EBIT um 29,8 Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg gegenüber dem ersten Quartal 2000 um 94 Prozent auf 1,24 Mio. Euro.

In Österreich wurden 27,6 Prozent des Konzernumsatzes erzielt. Mit 41,1 Prozent steuerten die deutschen Gesellschaften den größten Teil zum Auslandsumsatz bei. Die italienische Tochter trug im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres bereits 20,6 Prozent zum Konzernumsatz bei.

Die Ergebnisse (EBIT) der Gesellschaften in Österreich, Deutschland, Italien und Holland liegen alle deutlich über Plan, besonders die in Österreich und Italien (mehr als 100 Prozent über Plan).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Plan
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?