14.05.01 09:20 Uhr
 52
 

Hinrichtung McVeighs soll nicht verschoben werden

Die Hinrichtung von Timothy McVeigh soll kein zweites Mal verschoben werden, sagte Justizminister John Ashcroft gegenüber der Zeitung Daily Oklahoman.

Ashcroft: "Wir glauben, dass wir genügend Zeit zur Verfügung gestellt haben und ich habe nicht die Absicht, die Frist zu verlängern."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Winzipp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hinrichtung
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grausamer Verdacht: Berliner Stückelkiller hat noch mehr Menschen zerstückelt
München:Großeinsatz der Polizei in Asylbewerberunterkunft
Astana: Holpriger Start der Friedenskonferenz für Syrien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Rauschgift-Kriminalität an Deutschlands Schulen
Grausamer Verdacht: Berliner Stückelkiller hat noch mehr Menschen zerstückelt
USA ziehen sich aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?