14.05.01 08:57 Uhr
 50
 

Internet-Alarm gegen Falschgeldflut

In Deutschland herrscht derzeit eine wahre Falschgeldflut. Experten fürchten, dass sich diese mit dem Ende der D-Mark-Ära noch enorm ausweiten könnte. Deshalb schlägt man jetzt Alarm und trifft Vorkehrungen.

Der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) läßt deshalb jetzt in vielen Ländern ein Internet-Alarm-System installieren. Sobald in einem Geschäft Falschgeld auftaucht, werden alle umliegenden Geschäfte per EMail automatisch darüber informiert.

Man geht davon aus, dass zur Zeit mehrere 100 Millionen Mark an Blüten im Umlauf sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Alarm, Falschgeld
Quelle: www.telecom-channel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?