14.05.01 08:40 Uhr
 192
 

BAR gehen gegen Entscheidung der FIA in Berufung

Wie SN bereits berichtete, hatte BAR Protest eingelegt, weil Kimi Raikkönen bei gelber Flagge ein Überholmanöver gestartet haben soll. Dieser Protest wurde seitens der FIA geprüft und abgelehnt.

Gegen diese Entscheidung will der Rennstall BAR Berufung einlegen und hat dazu 48 Stunden Zeit. Deshalb stehen nur die drei ersten Plätze definitiv fest.

Alle nachfolgenden sind nur provisorisch plaziert, bis eine endgültige Entscheidung innerhalb der nächsten 8 Tagen getroffen wird.


ANZEIGE  
WebReporter: [Bine]
Quelle: www.f1-live.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?