14.05.01 08:40 Uhr
 192
 

BAR gehen gegen Entscheidung der FIA in Berufung

Wie SN bereits berichtete, hatte BAR Protest eingelegt, weil Kimi Raikkönen bei gelber Flagge ein Überholmanöver gestartet haben soll. Dieser Protest wurde seitens der FIA geprüft und abgelehnt.

Gegen diese Entscheidung will der Rennstall BAR Berufung einlegen und hat dazu 48 Stunden Zeit. Deshalb stehen nur die drei ersten Plätze definitiv fest.

Alle nachfolgenden sind nur provisorisch plaziert, bis eine endgültige Entscheidung innerhalb der nächsten 8 Tagen getroffen wird.


ANZEIGE  
WebReporter: [Bine]
Quelle: www.f1-live.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?