14.05.01 08:34 Uhr
 171
 

Wird Berlusconis Wahl nicht mit EU-Sanktionen bestraft ?

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des EU-Parlaments, Brok, erklärte, dass es seiner Meinung nach keine Sanktionen der EU im Falle eines Wahlsieges von Berlusconi geben würde.

Man wolle vielmehr die Politik des Bündnisses, dem auch Neofaschisten angehören, abwarten.

Man behalte sich Sanktionen vor, falls Italien dann gegen EU-Grundrechte verstösst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Primera
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Wahl, Silvio Berlusconi, Sanktion
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?