14.05.01 06:56 Uhr
 12
 

Medienmogul wird Staatschef - die Diktatur des Fernsehens

Nach den ersten Prognosen ist Berlusconi Sieger der Wahlen in Italien. Damit hat es der Medienmogul im zweiten Anlauf geschafft, den höchsten Posten im Land der Scuderias zu besteigen.

Allerdings wird Berlusconi das alles nicht ganz ohne Opfer überstehen - er wird einige seiner Sender abgeben müssen, um eben nicht in Verruf zu geraten, durch seine Medien die Politik zu gestalten.

Doch ob er das wirklich tun wird, das steht noch nicht fest. Bestritten hat er es bisher noch nicht. Allerdings hat Berlusconi auch im letzten Wahljahr auf Zeit gespielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Loonax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Staat, Fernsehen, Medium, Staatschef, Diktatur
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW-Landesregierung: Bundesregierung soll Wahlkampfauftritt Erdogans verhindern
Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?