14.05.01 00:23 Uhr
 314
 

Stiftung Warentest bei Handys - So wurde abgeschnitten

18 Handys wurden von der Stiftung Warentest aufgrund der steigenden Handy-Preise im Testlabor untersucht und getestet.

Das Philips Xenium [email protected] schnitt aufgrund der Laufzeit des Akkus am besten ab. Das Nokia 6210 und das Siemens SL 45 überraschend im Mittelfeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PsychoBonbon
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Stiftung, Stiftung Warentest, Warentest
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest: Einige Tees mit Pestiziden belastet
Stiftung Warentest findet auf vielem Rucola Nitrat
Stiftung Warentest: Frische Brezeln sind schlechter als Aufback-Produkte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest: Einige Tees mit Pestiziden belastet
Stiftung Warentest findet auf vielem Rucola Nitrat
Stiftung Warentest: Frische Brezeln sind schlechter als Aufback-Produkte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?