14.05.01 00:23 Uhr
 314
 

Stiftung Warentest bei Handys - So wurde abgeschnitten

18 Handys wurden von der Stiftung Warentest aufgrund der steigenden Handy-Preise im Testlabor untersucht und getestet.

Das Philips Xenium 9@9 schnitt aufgrund der Laufzeit des Akkus am besten ab. Das Nokia 6210 und das Siemens SL 45 überraschend im Mittelfeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PsychoBonbon
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Stiftung, Stiftung Warentest, Warentest
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest rät bei Salami aus Kühlregal von einem Produkt dringend ab
Stiftung Warentest: Bedenkliche Stoffe in vielen Veggie-Wurstprodukten
Stiftung Warentest: Fast alle Thunfischprodukte sind mit Quecksilber belastet



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest rät bei Salami aus Kühlregal von einem Produkt dringend ab
Stiftung Warentest: Bedenkliche Stoffe in vielen Veggie-Wurstprodukten
Stiftung Warentest: Fast alle Thunfischprodukte sind mit Quecksilber belastet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?