13.05.01 20:15 Uhr
 94
 

Taiwan: Grossfeuer zerstört Technologie-Zentrum

In der Nähe der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh brach am frühen Samstagmorgen in einem 26-stöckigen Bürokomplex ein Grossfeuer aus. Das Feuer wütete rund 35 Stunden ehe es von der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden konnte.

Ob Menschen verletzt wurden ist bisher noch nicht klar. In dem Gebäude befinden sich Büros der führenden taiwanesischen High-Tech und Computerindustrie. Bekanntester Mieter ist die Firma Acer-Computers.

Ein Sprecher bezifferte den Schaden auf über 20 Millionen US-Dollar. Es war der längste Brand in der Geschichte Taiwans.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sophor
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Technologie, Techno, Taiwan, Zentrum
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?