13.05.01 17:32 Uhr
 22
 

Wonderbra-Marathon - 8.000 Frauen liefen für guten Zweck

Ein Marathon der etwas anderen Art fand am Wochenende in London statt. Der 'Moonwalk', wie er von den Veranstaltern genannt wird, wurde bereits zum 4. Mal ausgetragen. Der Startschuss fiel um 0 Uhr Nachts.

Das besondere: die gut 8.000 Teilnehmerinnen legten die Strecke in Wonderbras zurück, die sie vorher teilweise exotisch geschmückt hatten. Alle Preisgelder, die bei dem Lauf gewonnen wurden, sollen in die Forschung zur Heilung von Brustkrebs fließen.

Der Veranstalter war überwältigt, dass die Frauen so zahlreich teilgenommen hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Marathon, Zweck, Wonderbra
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?