13.05.01 15:16 Uhr
 475
 

Enttarnt : NPD Nazi arbeitet für den Verfassungsschutz

Der Neofaschist und Vizechef der NPD Thüringen Tino Brandt geht einer lukrativen Nebentätigkeit nach : Er wird für seine Spitzeltätigkeit in der NPD vom Verfassungsschutz bezahlt. Vor einem Jahr war bereits sein Freund Thomas Dienel enttarnt worden.

Brandt, der schon als Jugendlicher durch seine rechtsextremen Parolen und Handlungen auffiel, organisierte - vom Verfassungsschutz bezahlt - Naziaufmärsche und wetterte schon mal gegen die Verbotsurteile, die der Rechtsstaatlichkeit der DDR ähnele.

Es gibt Gerüchte, daß die NPD Spitze von Brandts Doppelleben zwar wußte, aber Teile des Geldes vom Geheimdienst gerne annahm. Tino Brandt bildete die NPD Jugend ideologisch weiter und erklärte ihnen, wie sie vorspiegeln konnten, Demokraten zu sein.


WebReporter: laughing
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NPD, Nazi, Verfassung, Verfassungsschutz
Quelle: www.squat.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?