13.05.01 14:03 Uhr
 15
 

Queen greift durch: Den Privilegien der Familie geht es an den Kragen

Die Queen möchte die Privilegien ihrer entfernten Verwandtschaft stark einschränken. Nur der absolute Kern der Familie sollte weiter uneingeschränkt die königlichen Rechte genießen. Grund dafür ist die drohende Verbindung von Wirtschaft mit dem Amt.

Offizielle Repäsentanz, polizeilicher Schutz und freie Logis gehören momentan noch zu dem Service, den auch entfernte Verwandte der Queen genießen. Die drohende Änderung stößt auf großen Widerstand im Adel.

Die Queen, Queen Mom, Prinz Philip, Prinz Charles, Prinzessin Margareth und Prinzessin Anne sollen als einzige verschont bleiben. Damit wäre auch die beiden jüngsten Söhne der Queen von den Sparmaßnahmen von gut drei Millionen Mark betroffen.


WebReporter: Godzilla666
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Familie, Queen
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?