13.05.01 12:25 Uhr
 678
 

Popsternchen Billie Piper - Laut Geburtsurkunde ein Junge

Pop-Diva Billie Piper, die vor allem in England mehrere Nr.1 Hits in den Charts landete, wurde bei ihrer Geburt in der Geburtsurkunde fälschlicherweise als Junge registriert. Die Ärzte waren damals verwirrt wegen ihrem 2. Vornamen 'Paul'.

Geboren wurde Piper mit dem Namen 'Leian Paul Piper'. Erst 7 Monate später änderten die Eltern ihren Namen in 'Billie Paul Piper' und gleichzeitig wurde auch der peinliche Fehler mit dem Geschlecht korrigiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Junge, Geburt
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich
Hannover: "Aluhut-Mahnwache" gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Auto fährt Treppe zu U-Bahn herunter - sechs Verletzte
Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?