13.05.01 12:25 Uhr
 678
 

Popsternchen Billie Piper - Laut Geburtsurkunde ein Junge

Pop-Diva Billie Piper, die vor allem in England mehrere Nr.1 Hits in den Charts landete, wurde bei ihrer Geburt in der Geburtsurkunde fälschlicherweise als Junge registriert. Die Ärzte waren damals verwirrt wegen ihrem 2. Vornamen 'Paul'.

Geboren wurde Piper mit dem Namen 'Leian Paul Piper'. Erst 7 Monate später änderten die Eltern ihren Namen in 'Billie Paul Piper' und gleichzeitig wurde auch der peinliche Fehler mit dem Geschlecht korrigiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Junge, Geburt
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Rapper-Konzert von Miami Yacine nach Gewalt abgesagt
Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex:
Hubertus Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha: Dritter Nachwuchs ist da



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?