13.05.01 12:30 Uhr
 19
 

Techniker von Flugzeugpropeller schwer verletzt

Auf dem holländischen Flughafen Schphol kam es gestern zu einem schweren Unfall. Ein Flugzeugtechniker geriet in einen Propeller einer Fokker 50, die gerade starten wollte.

Der Mann erlitt schwere Kopf- und Armverletzungen, sein Zustand ist jedoch stabil. Der 28-Jährige stammt nach ersten Angaben aus Irland. Die Passagiere des Flugzeugs, die das Unglück mitansahen, erlitten einen Schock.

2 von ihnen weigerten sich sogar ihren geplanten Flug anzutreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Technik
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)
London: Vor dem Parlament ist es zu Schüssen gekommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?