13.05.01 11:44 Uhr
 29
 

Kaiserbau gesprengt

Am 13.05.2001 war es nun soweit. Der 'Kaiserbau', welcher vor 26 Jahren von Bauherr Franz Kaiser als Airporthotel geplant und gebaut wurde,wurde aufgrund von Geldmangel nie fertiggestellt und am Sonntag gegen 8:00 Uhr gesprengt.

Der ca. 60 Meter hohe Bau, der zuletzt als 'Hotel Europa' bekannt war und von dem Kölner Künstler HA Schult mit Porträits berühmter Persönlichkeiten geschmückt war, stand direkt neben der A59 zwischen Abfahrt Spich und Abfahrt Troisdorf.

Einige Wochen lang haben die Mitarbeiter der Abbruchfirma VBU Verkehrsbau Union Dresden das Gebäude bearbeitet, um es später mit 450 kg Sprengstoff innerhalb von 10 Sec. in ca. 30000-35000 Kubikmeter Schutt zu verwandeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TeQuiLLa
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kaiser
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?