12.05.01 23:48 Uhr
 228
 

IHK mahnt Web-Seiten ab

Seit wann gibt es Urheberrechte auf Prüfungsfragen?

Die Antwort: seitdem die IHK prüft.

Nun werden gezielt (vor allem Betreiber im IT-Bereich) abgemahnt, sie würden durch die Veröffentlichung Rechte verletzen.

Es scheint, als würde man ein Geschäft wittern, da man mit der Abmahnung nicht etwa die Veröffentlichung vermeiden will, sondern die entsprechenden Prüfungen gegen Entgelt über Fachverlage verteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Seite, Web, IHK
Quelle: www.it-themenportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen
Sachsen: Einzelne AfD-Mitglieder werden vom Verfassungsschutz beobachtet
Fußball: Gegen Zahlung wird Mittelfingerverfahren gegen Bayern-Coach eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?