12.05.01 17:52 Uhr
 39
 

Lufthansa fordert 50 Millionen Mark Schadensersatz

Die Deutsche Lufthansa erwägt nach den erneuten Streiks der Piloten in der vergangenen Woche eine Schadensersatzklage auf ca. 50 Millionen Mark. Dies entspricht dem Schaden, den die Lufthansa durch Imageschäden und den Streiktag erlitten hat.

Die Lufthansa wird zu diesem Schritt durch den großen Druck seitens der Aktionäre 'gezwungen'. Viel wichtiger seien jedoch im Moment die erneuten Verhandlungen und ein hoffentlich baldiges Übereinkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Schaden, Lufthansa, Schadensersatz
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkräfte" schlagen afrikanisches Kleinkind mit Schlagringen krankenhausreif
Tritte ins Gesicht - Ausländerin von "deutschen Fachkräften" ins Krankenhaus getreten
Deutsche: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?