12.05.01 12:42 Uhr
 9
 

Röber hält Leverkusens Trainermodell für richtig

Hertha Trainer Jürgen Röber hat das Tainermodell von Bayer 04 Leverkusen verteidigt.

„Wenn du heute Champions League spielst, brauchst du einen guten Trainerstab. Vogts Ansatz geht in die richtige Richtung. Toni Schumacher und Pierre Littbarski aber sind schon Persönlichkeiten..., aber na gut', meinte der Coach.

Röber war in den letzten Tagen als Nachfolger von Vogts gehandelt worden. Röber will von einem Wechsel zur Zeit aber nichts wissen und konzentriert sich voll auf Berlin


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: El-capitan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Leverkusen
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Iranischer Verband verbietet Frauen auch weiterhin Stadionbesuch
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?