12.05.01 12:09 Uhr
 3
 

Bis zu neun Jahre Gefängnis für Menschenschmuggel

Sieben der neun Tatverdächtigen, die vor einem Jahr 58 Chinesen nach England schmuggeln wollten, wurden jetzt von einem Gericht in Holland verurteilt.

Die Gangster hatten die illegalen Einwanderer in einem LKW ohne Kühlung ersticken lassen.

Haupttäter waren ein türkischer Staatsbürger und zwei Niederländer.
Neben der Haftstrafe wurden auch Geldstrafen von 86.000 DM verhängt.


WebReporter: härrie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mensch, Gefängnis
Quelle: www.faz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
Ermittlungen gegen Seal: Sänger soll Schauspielerin sexuell belästigt haben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?