12.05.01 11:53 Uhr
 471
 

Die Erde, das Leben und ihre Vergangenheit: Erstaunliche Erkentnisse

Wenn es nach Timothy Kusky (St. Louis University) geht, begann die tektonische Aktivität der Erde nicht wie bisher angenommen vor 1,9 Milliarden Jahren, sondern schon viel früher.

Zu dieser These kam er, weil in China gefunden Gesteine aus der Archäan-Zeit neueren, durch vulkanische Aktivität entstandenen Geräten ähnelt. Bislang allerdings gab es aus dieser Zeit noch keine sogenannte 'Ophioliten'.

Sollte Kusky Recht haben, könnte dies auch neue Einblicke in die Entstehung des Leben geben: Denn das erste Leben entstand vermutlich aus ozeanischen Vulkanausbrüchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler-2
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Erde, Vergangenheit
Quelle: www.expeditionzone.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?