12.05.01 10:44 Uhr
 133
 

Impfstoff gegen Alzheimer entwickelt - Testphase läuft an

In Frankreich wird im September der weltweit erste Impfstoff gegen Alzheimer an 400 Patienten getestet. Die Wissenschaftler aus Frankreich entwickelten einen Stoff, der bei Tests an erkrankten Mäusen erstaunliche Ergebnisse brachte.

Die Mäuse irrten vor der Impfung ziellos im Käfig herum, danach fanden sie jedoch direkt den Weg zum Futternapf wieder. Der Stoff verhindert die Bildung von alzheimertypischen Eiweißen im Gehirn und soll diese sogar abbauen.

Die Testreihe an Menschen, ab September, wird zeigen, ob der Stoff auch beim Menschen anschlägt. Man ist jedoch sehr zuversichtlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alzheimer, Impfstoff, Testphase
Quelle: www.warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?