12.05.01 08:39 Uhr
 30
 

Richtiges Aufwärmen vor dem Muskeltraining

Wer seine Muskeln richtig in Form bringen will, der sollte sich vorher erst einmal ausgiebig aufwärmen, z.B.: 15 Minuten den Stepper oder das Bike nutzen, um richtig in Fahrt zu kommen.

Was natürlich nicht fehlen darf und auch ganz wichtig ist, ist das Stretching. Dadurch werden die Muskeln richtig aufgewärmt bevor man mit dem Krafttraining beginnt.

Wenn man dann mit dem Krafttraining begonnen hat, sollte man nicht mit den Gewichten übertreiben, da die Übungen sonst nicht all zu sauber ausgeführt werden können. Lieber mit etwas weniger beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Infinity14
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Muskel
Quelle: www.fitforfun.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Prostitutionsgesetz: Querelen bei den Sexworker-Verbänden
Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"
Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?