12.05.01 09:58 Uhr
 1.334
 

Hacker-Newssite 2600.com von Hackern enteignet

2600.com ist die Website einer Hacker-Zeitschrift. Bekannt wurde sie auch durch den Prozess, den die Filmindustrie gegen 2600 wegen der Veröffentlichung des Umgehungsprogramms DeCSS für die DVD-Verschlüsselung führt.

Von Lesern wurde 2600.com nun darauf aufmerksam gemacht, dass ihnen die Website gar nicht mehr gehört. Offenbar hat es jemand geschafft, in die Whois-Datenbank bei Network Solutions einzudringen und einen neuen Besitzer einzutragen.

Wer die Hacker sind und welche Absicht hinter der Enteignung stand, ist unbekannt. 2600.com betont, dass man keine Benachrichtigung von Network Solutions oder gar eine Mahnung wegen einer unbezahlten Rechnung erhalten habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: laurinr
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?