12.05.01 08:29 Uhr
 106
 

Französischer Big Brother löst Medienkrieg aus

Der französische Sender M6 sendet «Loft Story»,die französische Version von Big Brother, aus.

Der Sender TF1 nennt diese Art des Fernsehens 'Müllfernsehen' und wirft dem Sender der RTL Group die Nichtbeachtung einer Abmachung vor.

Diese Abmachung beinhaltet das Nichtausstrahlen von BB-ähnlichen Sendungen, da diese dem französischen Volk nicht zumutbar seien.
M6 sendet «Loft Story» unzensiert aus.

Doch wirkte sich «Loft Story» sehr positiv auf die Einschaltquote des Senders aus, dessen Einschaltquote von 13 auf 16.5% stieg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: struller1980
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Big Brother, Medium, Französisch
Quelle: themen.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?