11.05.01 23:26 Uhr
 102
 

Bush räumt in der Videosammlung der Air Force One auf

Bush's Plan, die USA sexfrei zu halten, veranlasste ihn dazu, die Videofilme im Flugzeug Air Force One mit gewalttätigen Inhalten und Sexszenen zu zensieren.

Bei seinem Vorgänger Bill scheint das ganz anders gewesen zu sein. Er hielt in Flugzeugen Pressekonferenzen, bei denen im Hintergrund Filme mit heißen Sexszenen liefen.

Bush's Streben, dem Weißen Haus wieder Anstand und Würde zurück zu geben, scheint immer besser zu gelingen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: struller1980
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, George W. Bush, Air Force
Quelle: www.liebesuende.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?