11.05.01 21:06 Uhr
 16
 

Junge (2) spielt mit Feuerzeug - 3 Personen im Krankenhaus

Ein kleiner Junge (2) spielte unbemerkt mit einem Feuerzeug, während seine Mutter Besuch hatte.

Als das Kind schrie, wurde die Mutter aufmerksam und konnte noch schnell ihr Kind greifen. Der herbeigerufene Hauswart konnte das Feuer bis auf einige Glimmstellen löschen.

Drei Personen kamen in die Klinik. Der Junge versuchte wohl selbst das Feuer zu löschen, da er Verbrennungen am Ohr und an den Händen erlitt.
Schaden: 60.000 Franken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Feuer, Krank, Krankenhaus, Person, Feuerzeug
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Gummipuppen-Bordell in Barcelona eröffnet
Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?