11.05.01 20:53 Uhr
 17
 

Kleiner Luis - Der zweite Versuch, sein Leben zu retten

Trotz Aufruf zur Knochenmarkspende und großer Resonanz der Bevölkerung konnte für den kleinen Luis kein Knochenmarkspender gefunden werden.
Dem Vater von Luis wurden jetzt das zweite Mal Stammzellen entnommen, in der Hoffnung, dem Jungen zu helfen.

Die ersten Stammzellen des Vaters waren nach 49 Tagen abgestoßen worden. Ein verbessertes Verfahren soll dem Kind jetzt helfen.


Wer dem Kind helfen möchte, kann sich unter der Telefonnummmer 089/89326628 ein Testset zuschicken lassen, um über die Mundschleimhaut herauszubekommen, ob man als Spender für Luis geeignet ist.


WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Klein, Versuch, Luis
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen
USA: Erste digitale Tablette genehmigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?