11.05.01 18:46 Uhr
 52
 

Loveparade ist keine Demo mehr

Der Berliner Innensenator Werthebach und der Senat wollen die Loveparade um jeden Preis in Berlin halten. Deshalb hat man nun kurzerhand für die Loveparade eine Sondernutzungsgenehmigung erteilt.

Da die Loveparade somit nicht mehr unter das Demonstrationsrecht fällt, kollidiert sie auch nicht mit der von der Umweltinitiative AKTION 2000 rechtzeitig angemeldeten Demo am gleichen Tag durch den Berliner Tiergarten.

Die Loveparade stellt eine hohe wirtschaftliche Einnahmequelle für Berlin dar, da sie umsatzstark ist. Umweltschützer hatten alle Termine im Sommer für die Loveparade blockiert (SN berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vivan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Demo, Loveparade
Quelle: www.jen-nyelvers.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prinz William scherzt über Lady Di: "Sie wäre eine Albtraum-Großmutter gewesen"
Zahlreiche Prominente von Gunter Gabriels Beerdigung ausgeladen
Justin Bieber bricht Welttournee ab und will "einfach ausruhen und relaxen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurowings-Pilot weigert sich aus politischen Grünen, in Türkei zu fliegen
AfD und Frauke Petry schocken mit fragwürdiger Wahlwerbung
Sächsisches Heimatort gespalten über gefundene 16-Jährige bei IS in Irak


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?