11.05.01 18:37 Uhr
 8
 

Cuper will Valencia den Rücken kehren

Valencia-Coach Hector Cuper möchte seinen Verein zum Saisonende gerne verlassen. Nach dem Erreichen des Champions League Finales möchte die Vereinsführung des FC Valencia aber gerne mit dem Argentinier verlängern.

Cuper soll nach spanischen Zeitungsberichten gerne zum FC Barcelona wechseln. Angeblich hat Cuper sogar schon Vertrag über zwei Jahre unterschrieben.

Sowohl der FC Barcelona als auch Hector Cuper haben diese Meldung dementiert.


WebReporter: El-capitan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rücken, Valencia
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Tennis-Überraschung Tennys Sandgren sorgt mit sehr rechten Ansichten für Debatte
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Belgien: Diakon gesteht, bis zu 20 Menschen umgebracht zu haben
Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?