11.05.01 18:25 Uhr
 56
 

Immer mehr Meteoritendiebstähle - Wissenschaftler bitten um Spenden

Seit neuestem boomt der Diebstahl von Meteoriten regelrecht. So wurden einige der seltensten Meteoriten, die je auf der Erde einschlugen, nämlich solche vom Mars und Mond, von kriminellen Banden gestohlen.

Die Entwendungen gleiten den Wissenschaftlern mittlerweile so sehr aus der Hand, dass sie ihre Sicherheitsvorkehrung drastisch verbessern müssen. Um genügend Forschungsmaterial zu erlangen, bitten sie Privatleute,Brocken aus ihrer Sammlung zu stiften.

Meteoriten können sehr wertvoll sein. Ein Stück vom Mond bringt es auf über 60.000 DM pro Gramm und ist damit 3000mal so wertvoll, wie Gold.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Wissen, Wissenschaftler, Spende, Meteorit, Meteor
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag wird staureichster Tag des Jahres
MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?