11.05.01 18:05 Uhr
 7
 

eBay: Anteilseigner beantragen Aktienverkauf

Wie aus Unterlagen der Börsenaufsicht hervorgeht, haben Insider den Verkauf von eBay-Aktien im Wert von 100 Millionen Dollar beantragt. Auch CEO Meg Whitman scheint sich unter den Verkäufern zu befinden.

Die Registrierungen für den Verkauf erfolgten zwischen dem 2. und 9. Mai. Die größte Stückzahl will der 'senior vice president' für Unternehmensplanung und -analyse, Jeffrey Skoll, verkaufen. Insgesamt beläuft sich sein Paket auf 600.000 Aktien im Wert von 27,9 Millionen Dollar. Unternehmens-Mitgründer Pierre Omidyar will 550.000 Aktien verkaufen, welche einen Wert von mehr als 25 Millionen Dollar haben. Insgesamt besitzt Omidyar jedoch noch 68 Millionen Aktien.

Die Aktien von eBay verlieren aktuell 3,3% auf 52,5 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, eBay, Anteil
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen
Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ich habe einen kleinen Penis": Hacker kapert Twitter-Account von John Legend
Germanwings-Amokflug: Eltern von Todespilot sprechen von einem Unfall
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?