11.05.01 18:17 Uhr
 2.722
 

Beliebtestes Übersetzungstool der Internet-User wird kostenpflichtig

Die Rede ist von 'Babylon'. Die israelischen Macher des Übersetzungstool gaben an, dass das Tool schon in diesem Monat kostenpflichtig werden soll.

Die Nutzung des Tools soll demnach 15 Dollar pro Jahr und 20 Dollar für zwei Jahre kosten. Das Tool soll deshalb mehr Funktionen enthalten als das jetzige, und wird auch komplexere Übersetzungen vornehmen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M.F.
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Kosten, User, Übersetzung
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?