11.05.01 18:16 Uhr
 15
 

Nicht sofort in der Sonne liegen

Das Bundesamt für Strahlenschutz warnt, dass man nicht sofort in der Sonne liegen sollte. Es ist besser die Haut langsam an die Sonne gewöhnen zu lassen.

Die Menschen, die die Sonne zu intensiv genießen, werden öfter Sonnenbrände und an frühzeitigen Hautalterung leiden.

Der derzeitige ultraviolette Strahlung (UVI) liegt zwischen 5 und 6. Ab einem UVI 5 erleiden hellhäutige Menschen schon nach 30 Minuten einen Sonnenbrand. Darum sollte der Sonnenschutzmittel den Lichschutzfaktor des doppelten UVI-Wertes haben.


WebReporter: guslan
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sonne
Quelle: www.almeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?