11.05.01 18:11 Uhr
 80
 

Das Ende der Meinungsfreiheit?

Österreichische Behörden sperren Website. Ohne richterliches Urteil und ohne tatsächliche Straftat. Als Begründung wird Aufforderung zum Widerstand gegen die Staatsgewalt genannt.

Allerdings veröffentlichten die Betreiber auf ihrer Homepage lediglich einen Flugzettel, der über den richtigen Umgang mit der Polizei bei Demonstrationen aufklären soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Truman Burbank
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ende, Meinung, Meinungsfreiheit
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?