11.05.01 17:58 Uhr
 7
 

Woody Allen von Produzentin betrogen?

Woody Allen zieht gegen seine ehemalige Produzentin vor Gericht. Grund: Sie soll sich geweigert haben, ihn über die Einnahmen seiner Kinofilme zu informieren.

Dahinter vermutet Allen nun Betrug. Unter den Filmen befanden sich Kino Hits wie 'Geliebte Aphrodite' oder 'Bullets Over Broadway'.

Zwar existiert nur für drei der acht Filme ein schriftlicher Kontrakt, aber eine mündliche Absprache kann vor Gericht ausreichen, wenn sie glaubhaft belegt werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Godzilla666
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Produzent, Allen
Quelle: 195.127.168.156

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN