11.05.01 17:58 Uhr
 7
 

Woody Allen von Produzentin betrogen?

Woody Allen zieht gegen seine ehemalige Produzentin vor Gericht. Grund: Sie soll sich geweigert haben, ihn über die Einnahmen seiner Kinofilme zu informieren.

Dahinter vermutet Allen nun Betrug. Unter den Filmen befanden sich Kino Hits wie 'Geliebte Aphrodite' oder 'Bullets Over Broadway'.

Zwar existiert nur für drei der acht Filme ein schriftlicher Kontrakt, aber eine mündliche Absprache kann vor Gericht ausreichen, wenn sie glaubhaft belegt werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Godzilla666
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Produzent, Allen
Quelle: 195.127.168.156

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch - Fast überall ausverkauft
Fans emoört: "3 Doors Down" spielen bei Donald Trumps Amtseinführung
Dschungelcamp 2017 - Hanka R. soll mutwillig in den Bach uriniert haben