11.05.01 18:18 Uhr
 36
 

Erste Niederlage für Edeka beim Fiat-Verkauf

Einen Teilerfolg konnte Fiat im Kampf gegen Edeka verbuchen. Vorm Landgericht Köln wurde eine einstweilige Verfügung bewirkt, wonach Edeka die Internetseite 'Jetzt schlägt's Punto' zu schließen hat. Ebenso werde jede Edeka-Filiale abgemahnt, so Fiat.

Am Mittwoch beginnt der Prozess Fiat gegen Edeka vorm Landgericht Offenbach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Palermo1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Niederlage, Fiat, Edeka
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?