11.05.01 17:12 Uhr
 155
 

Familien sollen steuerlich nicht entlastet werden. Im Gegenteil!

Aufgrund einer Entscheidung vom Verfassungsgericht wird wohl die Bundesregierung eine schrittweise Kürzung des Freibetrages für Familien erwägen.

Profitieren würden davon die Alleinerziehenden, was ursprünglich nicht von der Bundesregierung geplant war.

Als 'Gegenfinanzierung' zur Kindergelderhöhung möchte man diesen Schritt aber nicht definieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NichtdieMama
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Familie
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?