11.05.01 15:54 Uhr
 778
 

Premiere World: Sender weg, Preise bleiben gleich

Premiere World will sein Programm übersichtlicher gestalten und wird seine vier 'Welten' demnächst in drei umwandeln.

Premiere Movie, Premiere Sport und Premiere Family werden die 'Überlebenden' heißen. Dieser Schritt soll aber nur der Übersichtlichkeit dienen, Programme würden nicht wegfallen.

Der Preis soll desweiteren im Paket abgerechnet werden, eine Trennung von Decodermiete und Gebühren soll nicht mehr stattfinden. Eine Preisänderung, über die spekuliert wurde, soll es nicht geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Godzilla666
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Preis, Premier, Premiere, World, Sender
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?