11.05.01 15:36 Uhr
 73
 

Neuer Virus verbreitet sich über Internet-Server

Computerexperten haben einen Virus mit dem Namen 'sad mind' ausfindig gemacht. Dieser verbreitet sich ohne Mithilfe menschlichen Tuns selbstständig von Server zu Server.

'Der Wurm könnte sich zu einer globalen Stalinorgel entwickeln', so Virenexperte Christoph Fischer.
Der Virus macht sich eine Sicherheitslücke in Unix- und Windows-Rechner zu Nutze.

Die Gefahr besteht, dass der Virus alle Daten auf dem befallenen Server löschen kann.


WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Neuer, Virus, Server
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?