11.05.01 14:41 Uhr
 14
 

Funkelnde Kostbarkeiten in der Dresdner Messe

Am Wochenende ist in Dresden wieder Zeit für die Internationale Mineralien- und Fossilienbörse. Erwartet werden über 120 Aussteller und 7000 Besucher aus der ganzen Welt.

Besonderes Highlight ist in diesem Jahr die Sonderausausstellung 'Funkelnde Welt des Opals'. Die Besucher können einem Opalschleifer über die Schulter schauen, beobachten wie er ein Rohstück zu einem Edelstein verwandelt.

Die Börse hat geöffnet am Samstag von 10:00 - 18:00 Uhr und Sonntag von 10:00 - 17:00 Uhr. Der Eintritt kostet 10,00 DM. Standpunkt: Neue Messe Dresden im Ostragehege, Halle 3


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: weram
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Messe, Kostbarkeit
Quelle: www.dnn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"
Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Jetzt kommt die Schokoladen-Pizza



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?