11.05.01 14:40 Uhr
 31
 

Hitzfeld will die Meisterschaft: (Fast) Alle müssen ran

Noch zwei Spiele verbleiben dem amtierenden Deutschen Meister FC Bayern zur geplanten Titelverteidigung.
Bayern Trainer Ottmar Hitzfeld verzichtet jetzt sogar auf die übliche Rotation.

Bis auf den gelb-gesperrten Jens Jeremies und dem verletzten Paulo Sergio, sollen am Samstag, beim letzten Heimspiel gegen den 1.FC Kaiserslautern, alle ran.

Fragezeichen stehen noch hinter den Einsätzen von Sammy Kuffour und Willy Sagnol. Auch Mehmet Scholl hofft, trotz seiner Verletzung auflaufen zu können. Stefan Effenberg steht nach seiner Gelb-Sperre wieder zur Verfügung.


WebReporter: da Rudl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Meister, Meisterschaft
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?