11.05.01 13:51 Uhr
 18
 

Streit um US-Raketenabwehr geht weiter - Gespräche in Moskau scheitern

Der Streit um die US-Raketenabwehr zwischen den USA und Rußland geht weiter: Die bilateralen Gespräche in Moskau scheiterten ohne Ergebnis.

Die US-Delegation, die für das neue Verteidungskonzept werben sollten, war erfolglos geblieben: Die Argumentation wurde von russischer Seite in keiner Weise nachvollzogen, im Gegenteil. Es hatte nur noch mehr strittige Fragen aufgeworfen.

Die Delegation war nicht in der Lage gewesen, die Haltung der USA zur Zukunft des ABM-Vertrages zur Zufriedenheit der Russen zu erläutern und mußte nun mit einem noch entschiedeneren 'Njet' aus Moskau die Heimreise nach Washington antreten.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Streit, Moskau, Rakete, Gespräch, Raketenabwehr
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?