11.05.01 13:26 Uhr
 184
 

China plant Atomwaffentest in den nächsten Tagen

Nach Berichten von US-Geheimdiensten bereitet sich China auf unterirdische Atomtests in den nächsten Tagen vor. Durch Spionagesatelliten festgestellte Aktivitäten in der Provinz Sinkiang werden als sichere Anzeichen für bevorstehende Tests gewertet.

Amerikanische Geheimdienststellen liessen verlauten, die erneut aufgenommenen Spionageflüge über China könnten Aufklärung über den Sachverhalt geben. Bis zum heutigen Tage gäbe es aber keine Bestätigung für die These durch die Luftaufklärung.

China soll kleine Atomsprengköpfe entwickeln, das Wissen für diese Technologie habe sich China durch Spionage in den USA erworben. Der republikanische Senator Shelby, der für die Geheimdienste zuständig ist, wollte keinen direkten Kommentar abgeben.


WebReporter: Saulus01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Atomwaffe
Quelle: www.washingtontimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Markus Söder möchte in Bayern eigene Grenzpolizei und Asylbehörde einführen
Kritik an Trumps "Fake News"-Preis: Senator spricht von stalinistischen Methoden
Ungarn will Strafsteuer für Flüchtlingshelfer einführen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hanfplantagenfund
"Department S." oder "Jason King": Schauspieler Peter Wyngarde ist tot
Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?