11.05.01 11:08 Uhr
 1
 

BioMarin und Genzyme erzielen Therapieerfolge

Die BioMarin Pharmaceutical Inc. und die Genzyme Corp. erzielen nach zwei Jahren Therapie positive Ergebnisse mit ihrem Medikament Aldurazyme.

Das Präparat dient der Behandlung der seltenen genetischen Krankheit MPS-I. Diese wird durch einen Enzym-Mangel verursacht. MPS-I verkrüppelt und tötet für gewöhnlich Kinder, die davon betroffen sind.

Die genauen Ergebnisse der klinischen Studie werden auf der Internationalen Genetik Konferenz am 18.05. vorgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Therapie, Marin
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen
Wenn Alpträume wahr werden, TOW Angriff löscht halbes Bataillon in Hama aus.
Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?