11.05.01 09:46 Uhr
 14
 

Pferd von betrunkener Autofahrerin verletzt

Am Mittwochnachmittag mußte ein Passant eine völlig betrunkene Frau mit ihrem Auto stoppen. Sie fuhr mit ihrem Fiat auf der Dorfstraße in Falkenhain. Ihr Fahrzeug kam von der Spur ab und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Dort streifte sie mit ihrem Außenspiegel ein Pferd, welches dadurch eine Schnittwunde davon trug. Als die Polizei einen Alkoholtest machte, staunten die Beamten nicht schlecht. Sie hatte 3,26 Promille im Blut.

Das Schlimmste aber ist, die Frau war mit ihrem 20 Monate alten Sohn unterwegs. Sie wurde aufs Revier gebracht, wo sie ihr Ehemann um 18:45 Uhr wieder abholen durfte. Um das Kind kümmerte sich in der Zwischenzeit eine Kindergärtnerin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: weram
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Trunkenheit, Pferd
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?