11.05.01 07:19 Uhr
 11
 

F1: Todt: Das Ziel ist die Führung zu vergrößern

Jean Todt glaubt daran, dass man in Österreich gewinnen kann.
Das Rennen hat schon wieder einen neuen Platz im Rennkalender gefunden.
Erst war es im September, dann im Juli und jetzt ist es schon im Mai.


Dadurch rechnet man auch mit anderem Wetter als 2000.
Die Testfahrten letzte Woche hätten gute Ergebnisse geliefert und Ferrari konnte den F2001 verbessern.
Viel Zeit hat man für die Verbesserung der Elektronik verwendet.


Todt wörtlich:“ Das Team ist sehr motiviert und hat als Ziel, die Führung im Gesamtklassement zu vergrößern.“


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Führung, Ziel
Quelle: www.f1welt.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt
Fußball: Rapid-Wien-Ultra muss wegen Hitlergruß für 18 Monate ins Gefängnis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?