10.05.01 21:03 Uhr
 11
 

Sun Micro-Chairman zu Prognosen für 2002

Der Chairman des Hardwareherstellers Sun Microsystems, Scott McNealy, hat die Schätzungen für das Umsatzwachstum im Jahr 2002 als grobe Schätzung bezeichnet. Die genannten 15% seien kein offizielles Ziel. Die Entwicklung auf dem Computermarkt sei noch zu undurchschaubar, um genauere Voraussagen treffen zu können.

Das Unternehmen verlasse sich bei der Erstellung seiner finanziellen Prognosen auf eigene Daten der Kundenaufträge. Dies sei aber auch sehr schwierig, weil sich die Geschäfts- und damit die Investitionsplanungen der Kunden täglich ändern könne.

Die Aktie reagiert leicht mit einem geringen Plus von 0,83% auf diese Meldung. Mit dem aktuellen Stand von $19,42 ist das Unternehmen aber noch weit von seinen 52-Wochen-Höchstständen bei $64,65 entfernt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose, Sun, Chairman
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?