10.05.01 20:48 Uhr
 14
 

Merkel fordert Ausländerquote

CDU-Parteivorsitzende und der bayrische CSU-Ministerpräsident Edmund Stäuber sind für die Einrichtung einer Ausländerquote.

Diese müsse aber an die Situation am Arbeitsmarkt angepasst werden, da zur Zeit die Arbeitslosenquote bei Ausländern mit 20% doppelt so hoch liegt wie die Durchschnittsquote.

Selbstverständlich müsse Deutschland auch humanitären Verpflichtungen nachgehen und Assylmissbrauch stoppen, Deutschland ist aber kein Einwanderungsland, so Merkel.


WebReporter: iqdoener
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ausländer
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien
Schweiz: Jusos fordern geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen
Angela Merkel lobt Flüchtlingsabkommen: "Hier leistet die Türkei Herausragendes"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?