10.05.01 20:06 Uhr
 168
 

UK will Bürger über EURO abstimmen lassen

Tony Blair befürchtet, daß eine Einführung des EUROs in Großbritanien für erregte Diskussionen sorgen wird. Falls eine in Auftrag gegebene Studie positive Zeichen aufzeigt, wolle er Anfang Juni eine Abstimmung für bzw- gegen den Euro veranlassen.

Laut einer getätigten Befragung der Bürger, sind momentan noch über 2/3 der Briten gegen eine mögliche Einführung.

Blair glaubt aber, daß er die britischen Bürger nicht außen vor lassen könne. Deshalb will er auf jeden Fall die Bürger entscheiden lassen, die er für intelligent genug hält, um evtl. Vorteile zu erkennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FGross
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bürger
Quelle: de.news.yahoo.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?