10.05.01 19:29 Uhr
 32
 

Werbe-Experte rechnet ab: "Werbung kann die Welt zerstören"

Einige sehr polarisierende und streitbare Kommentare hat der Autor eines neuen Werbefachbuchs in die Welt gerufen.
Nach vielen Jahren in den grössten Agenturen rechnet er knallhart mit der Werbung ab.

Werbung könne die Welt zerstören, Politik bis hin zum Faschismus beeinflussen, zerstört Leben etc.


Da der Autor einen guten Namen in der internationalen Werberszene hat, wird dieses Buch 'Neununddreißigneunzig' von Frederic Beidbeger hohe Wellen in der Szene schlagen. Schon jetzt wird das kontroverse Buch als 'Kassiker' gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: silversurfidreamteam
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Welt, Werbung, Experte
Quelle: www.thema1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern
Carrie Fisher schickte Produzent einst Kuhzunge wegen sexueller Belästigung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?